Das Jugendrotkreuz in Augsburg

JRK-Logo

Was machen wir?

Herzstück unserer Arbeit ist der Sanitätsdienst in Schulen und bei kulturellen Veranstaltungen, sowie bei Jugendveranstaltungen. Auch Behindertenarbeit, Naturschutz und Internationale Völkerverständigung sind für uns selbstverständlich.

So kamen im letzten Jahr 17.000 Stunden zusammen die von unseren Mitgliedern ehrenamtlich neben Schule oder Beruf erbrachten wurden. Dies alles ohne Bezahlung, zum Wohle der Bürger Augsburgs.

Sinnvolle Freizeitbeschäftigung besteht bei uns aber nicht nur in der Ausbildung in Erster Hilfe, sondern auch in Gruppenaktionen, wie zum Beispiel Jugendlager und –Hütten, aber auch Wettbewerbe auf Kreis-, Bezirks- und Landesebene.

Welche Ausbildung gibt es?

Wir bieten ein breites Spektrum an Aus- und Weiterbildungen für Kinder und Jugendliche an, zum Beispiel:

  • Sanitäter
  • Schminker der Notfall Darstellung
  • Kinder- und Jugendgruppenleiter
  • Und vieles mehr

 

Wer kann Mitglied werden?

Alle Personen im Alter bis 27 Jahre. Voraussetzung für eine Mitgliedschaft im Jugendrotkreuz ist eigentlich nur der Wille dem Menschen zu helfen und die Welt mit offenen Augen zu sehen. Wer Interesse an uns und unserer Arbeit im Jugendrotkreuz hat und sich aktiv in der Gemeinschaft engagieren wollt, kommt einfach mal bei einer unserer Gruppenstunden vorbei.

Wie kann man uns unterstützen?

Wer die Ideale des Jugendrotkreuzes mittragen möchte, uns aber nicht aktiv unterstützen kann, kann mit einer zweckgebundenen Spende für das JRK dazu beitragen. Nähere Informationen können Sie bei uns anfordern.

 

Besuchen Sie uns auf unseren neuen Seiten: www.jrk-augsburg.de

 

 

Artikelaktionen