Suchdienst/Familienzusammenführung

Der DRK Suchdienst mit seinen Landesnachforschungsdiensten, Suchdienst-Beratungsstellen sowie Suchdienst-Basisstellen bietet umfassende Leistungen für Spätaussiedler, Flüchtlinge, EU-Bürger und sonstige aus- und inländische Hilfesuchende an.

 

In Einzelfällen können Bedürftige in Ost-, Mittel- und Südosteuropa einschließlich nicht europäischer Nachfolgerepubliken der ehem. UdSSR medizinisch und materiell unterstützt werden. Zum Beispiel durch:

  • - Orthopädische und medizinische Hilfsmittel
  • - Medikamente, Heilbehandlungen
  • - Materielle Hilfen (Pakethilfen)
  • - Materielle Hilfen Polen nach § 133 SGB XII


Wir helfen bei der Beschaffung von

  • - Haftbescheinigungen weltweit
  • - Bescheinigungen über die Internierungen für jüdische Zuwanderer
  • - Urkunden (Geburtsurkunden, Sterbeurkunden etc.) und Dokumenten


Familie


Wir unterstützen Sie bei der Familienzusammenführung wie z.B.
- Ehegattennachzug
- Kindernachzug
(Ausländer zu Deutschen, Ausländer zu Ausländer, Drittstaatsangehörige zu EU Bürgern usw.)

Bsp.: Ihr Ehegatte oder zukünftiger Ehegatte oder Ihre Kinder befinden sich noch im Herkunftsland und Sie möchten Ihren Ehegatten und oder Ihre Kinder zu sich holen?
Sie und Ihre Familie möchten als Spätaussiedler nach Deutschland kommen?
Sie, Ihre Eltern oder Großeltern wurden während des 2. Weltkrieges eingebürgert?
Wir beraten Sie im Staatsangehörigkeitsrecht Besuchsvisum/Schengenvisum.
Wie möchten Ihre Angehörigen/Freunde aus einem visumpflichtigen Staat einladen? Wir beraten Sie in dieser Angelegenheit.

 

Angebot

 

Suchdienst: ein Begriff mit vielen Facetten

Suchen, finden, zusammen führen, helfen

Personensuche auf Grund von

  • - Katastrophen
  • - Konflikten/Kriegen
  • - 2. Weltkrieg
  • - Flucht und Vertreibung
  • - Um- und Aussiedlung
  • - oder sonstigen Geschehnissen


Sie gehören zu den Menschen, die ein Familienmitglied aus den Augen verloren haben? Oder wurden Sie auf Grund Krieg, Vertreibung oder Flucht von Ihrer Familie getrennt? Wir helfen Ihnen einen Kontakt zu Ihrer Familie herzustellen.


 

Ansprechpartner: Aurel Göllner
Dipl.-Sozialpädagoge (FH)

Johann-Strauß-Str. 11
86179 Augsburg
Tel: 0821 / 80 877 - 18
Fax: 0821 / 80 877 - 14
E-Mail: goellner@szaugsburg-stadt.brk.de
Sprechstunde: Fr.: 08:00 - 13:00 Uhr und nach Vereinbarung
Faltblatt zum Download: Suchdienst.pdf

Artikelaktionen

Ihr Ansprechpartner:
Aurel Göllner
Tel: 0821 80877-18